__MAP__

Informationen zum Corona Virus

Unter der Rubrik Aktuelles finden Sie die neuen Besucherrichtlinien. 

Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Unsere Cafeteria wird von Montag bis Samstag jeden Nachmittag von ca. 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr durch freiwillige Helferinnen betrieben. Dank ihnen können wir die Verkaufspreise tief halten.

Wenn Sie auch bereit sind einen freiwilligen Einsatz in unserer Cafeteria des Hauses während den erwähnten Zeiten zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte am Sekretariat. Wir bedanken uns bereits im Voraus

Zertifikatsübergabe im Haus St. Theodul

Am 27. August 2021 durfte das Haus St. Theodul das Kinästhetik-Zertifikat der „European Kinaesthetics Association“ entgegennehmen. Eine ausserordentliche Auszeichnung, die von  Frau Brigitte Marty-Teuber, „Kinaesthetics Schweiz“ und Frau Helene Kappenthuler, „European Kinaesthetics Association“, an die Heimleitung und die Fachverantwortlichen überreicht wurde. Ein Leistungsausweis, der bis heute im Wallis einmalig ist.

Indem sich das Haus seit 2005 intensiv mit der Gestaltung von kinästhetischen Lernprozessen auseinandersetzt, generiert es einen ausserordentlich wichtigen Beitrag zur Gesundheitsentwicklung und Lebensqualität seiner Bewohner:innen und Mitarbeitenden.

Der Prozess der Zertifizierung hat sich von 2018 bis 2020 im Rahmen eines Grossprojekts (mit 3 Teilprojekten) hingezogen, in dem alle MA im Pflegebereich mit viel Schweiss und grosser Geduld hervorragende Arbeit geleistet haben. Dass die Zertifikatsübergabe erst jetzt stattgefunden hat, ist Corona geschuldet.

Den Fachverantwortlichen und allen Pflegenden gebührt ein grosser Dank für ihren enormen Einsatz, der zur Erreichung der Ziele erbracht wurde, die das kompetenzorientierte Qualitätsentwicklungssystem auf der Basis von Kinästhetik (koQES-K) verlangt.

Zurück