__MAP__

Arbeiten im Haus St. Theodul

(klicke auf das Bild)

Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht

Unsere Cafeteria wird von Montag bis Samstag jeden Nachmittag von ca. 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr durch freiwillige Helferinnen betrieben. Dank ihnen schaffen wir einen Begegnungsort, wo sich Bewohner*innen und Besucher*innen treffen können.

Wenn auch Sie bereit sind, einen freiwilligen Einsatz in unserer Cafeteria des Hauses während den erwähnten Zeiten zu übernehmen, dann melden Sie sich bitte beim Sekretariat. Wir bedanken uns bereits im Voraus.

Pflege und Betreuung

Die Pflege und Betreuung im Haus St. Theodul gestaltet sich sehr individuell und stellt den Bewohner mit seinem subjektiven Wohlbefinden in den Mittelpunkt. Unter subjektivem Wohlbefinden verstehen wir einen inneren Zustand der Zufriedenheit. Wir sind uns bewusst, dass Lebenszufriedenheit wichtig für ein erfolgreiches Altern ist.

Deshalb möchten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Gefühl vermitteln, wonach sie „nützlich“ sind und gebraucht werden. In ihrem täglichen Alltag werden sie von geschultem Pflegefachpersonal rund um die Uhr unterstützt und betreut.